Home
Biografie
Werkverzeichnis
Zeitgenössische Presse
Hans-Sommer-Archiv
Förderverein
Projekt 100 Jahre GEMA
Literaturliste
Links
Kontakt
 

 

Der Förderverein

Dadurch, dass Hans Sommer seine Opern und Teile seines Liedschaffens im Selbstverlag veröffentlichte und der Verlag Henry Litolff, der mindestens die Hälfte der insgesamt rund 300 Lieder Hans Sommers verlegt hatte, 1940 aufgelöst wurde, stand nie ein Verlag hinter einer möglichen Wiederbelebung der Werke Hans Sommers. Dazu kam, dass der Nachlass mehrere Jahrzehnte privat und für eine wissenschaftliche Erforschung nicht zugänglich verwahrt wurde. So ist es zu erklären, dass in den letzten Jahrzehnten praktisch keine Aufführung von Werken Hans Sommers mehr stattgefunden hat und dass das Wissen über ihn derart nachhaltig verloren ging. Auch Nachschlagewerke bieten, wenn Hans Sommer überhaupt Erwähnung findet, nur wenig brauchbare Informationen, und in den großen Bibliotheken sind selbst seine Hauptwerke nur selten zu finden.

Um dieser Situation Abhilfe zu schaffen, wurde im November 1999 der gemeinnützige Förderverein unter dem Namen „Verein zur Förderung der Forschung am Hans-Sommer-Archiv, Berlin e.V.“ in Berlin gegründet. Die im Rahmen unterschiedlicher Projekte erarbeiteten Ergebnisse sowie einige der im Archiv zu findenden Handschriften sollen publiziert und die Zusammenarbeit mit vergleichbaren Nachlässen oder Sammlungen ausgebaut werden.


 
     
     
    |Impressum|Webmaster|21.09.2008|Abbildungen & Texte: © by Hans-Christoph Mauruschat|